Fatima die exotische Mätresse August des Starken zeigt Ihnen, wieviel Orient in Dresden beheimatet ist

Orientstadtführung: "Des Kurfürsten heimliche Geliebte"

Wie die Sachsen zu Kaffeesachsen wurden

Lassen Sie sich von Fatima, der exotischsten Mätresse August des Starken, in Geschichten aus 1001 Nacht, während der exotischen Stadtführung durch Dresden, entführen. Entdecken Sie den Hauch von Orient, den die bildschöne, junge und intelligente Osmanin nach Dresden brachte. Blumige Erzählungen zu Festen, Körperhygiene und Porzellan, das Bereiten des allseits geliebten "Türkentrunkes" und gar anmutige Tänze gehören ebenso zu Ihrer schillernden Erscheinung wie die Legende, sie sei der ach so schöne Spross eines türkischen Sultans.

Treffpunkt: Martin-Luther-Denkmal vor der Frauenkirche

Dauer: 60 Minuten

Öffentliche Termine

  • Für die orientalische Stadtführung gibt es momentan keine öffentlichen Termine.

Orientrundgang für Gruppen

  • Verfügbar ist die orientalische Stadtführung ganzjährig an individuell vereinbarten Terminen.
  • Den Preis finden Sie in unserem unverbindlichen Angebot, dass Sie nach Ihrer Anfrage erhalten.
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
Anfrage für Ihre Gruppe

Gutscheine

  • Egal für welchen Anlass, ob Hochzeit, Geburtstag, Weihnachten oder ein Jubiläum. Verschenken Sie einen Gutschein. Hier finden Sie programmspezifische Gutscheine und Wertgutscheine, die Sie gleichermaßen für unsere öffentlichen Termine wie auch für Gruppenbuchungen einlösen können. Vielen herzlichen Dank für Ihren Einkauf.
Gutschein kaufen
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen!

Weitere Informationen und Möglichkeiten zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit ihre Präferenzen über den Link "Privatsphäre" im Footer der Seite anzupassen.

Protokollieren der Einwilligung

Zu den gesetzlichen Rechenschaftspflichten gehört Ihre Einwilligung in einer Datei zu protokollieren und archivieren. In dieser Datei werden folgende Daten gespeichert:

Die IP-Adresse des Besuchers

Vom Besucher gewählte Datenschutzeinstellung

Datum und Zeit des Speicherns

Domain